Ausreisen mit dem provisorischen marokkanischen Führerschein
#1
Hallo zusammen  Rolleyes

Seit nunmehr fast 4 Monaten bin ich stolze Besitzerin eines provisorischen marokkanischen Führerscheins. Da,ich mir nicht so sicher bin, ob die Erstellung des finalen Führerscheins bis Sommer für den Service des Mines möglich sein wird, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich länger als 60 Tage ausser Landes sein könnte.

1) Ist ein Provisorium von über 60 Tagen möglich? Was wäre hierfür nötig?
2) Könnte ich mit meinem marokkanischen Auto knapp 60 Tage ausreisen, mit dem Flugzeug kurz (für die Verlängerung) zurückkehren und wieder ausfliegen? Ich frage dies daher, weil ich vor ganz langer Zeit aufgeschnappt hatte, dass nach einer Ausreise mit Auto auch nur eine Einreise mit selbigem möglich sei.

Herzlichen Dank und weiterhin einen guten Start ins Neue Jahr 2024
Die Butterblume
Zitieren
#2
... oh Autokorrektur ... nein, nicht Ausreißen, sondern Ausreisen war gemeint ... allenfalls ein guter Freud'scher Verschreiber ?
Zitieren
#3
Hallo Butterblume,

guten Morgen,

wollte gerade ein Witzchen darüber reißen…. Wink
Wünsche dir
und auch allen hier noch ein gutes, gesundes und glückliches 2024
und natürlich hier die Antwort auf deine Frage. 

Gruß,
Maria
Zitieren
#4
Hallo Butterblume,

ich verstehe die Frage nicht so richtig.

Was hat Deine Ausreise mit dem Führerschein zu tun?


Bist Du im Ausland auf den marok. Führerschein angewiesen?



Hast Du keinen dt. od. schweizerischen Führerschein?




.
Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#5
Hallo Thomas

Ich wollte auf die langen Umtauschzeiten für das Wechseln des deutschen in den marokkanischen Führerschein verzichten und habe den marokkanischen gemacht (theoretische und praktische Fahrprüfung). Nach Bestehen bekommst du ein kleines Blatt Papier mit ein paar Stempeln und handschriftlichen Vermerken deines Namens ausgehändigt. Das ist der provisorische Führerschein. Dieser gilt aber nur 60 Tage. Dann muss man zum Service des Mines gehen und fragen, ob der definitive Führerschein in Form von Plastikkarte da ist. Wenn nicht, gibt es wieder einen Stempel drauf und du musst dich nach 60 Tagen wieder präsentieren und fragen, ob der definitive Führerschein da ist. Das geht dann immer so weiter, bis die Plastikkarte im Haus ist.

Nun zur Frage. Wenn ich länger als 60 Tage mit meinem marokkanischen Auto und diesem auf 60 Tage begrenzten provisorischen Führerschein durch Europa reisen möchte, was muss ich da tun, bzw. welche Möglichkeiten gibt es, damit der provisorische Führerschein nicht verfällt? Oder ist dies nur maximal 60 Tage - bis zum Stempeln des vorläufigen Fühährerscheins möglich?

Teil 2 der Frage: stimmt es, dass wenn man mit dem marokkanischen Auto ausreist und man danach per Flugzeug einreisen möchte - dann ohne Auto - um diesen vermaledeiten provisorischen Führerschein von 60 Tagen Gültigkeit um erneute 60 Tage verlängern, also stempeln lassen möchte, dies nicht möglich ist, da die Behörden nur eine Einreise mit Auto gestatten (hatte ich mal aufgeschnappt)? Oder ist das möglich?

Wird der provisorische Führerschein nicht rechtzeitig innerhalb der Frist verlängert, verfällt er.

Ich hoffe, mein Anliegen konnte nun klarer rübergebracht werden.

Danke für deine Unterstützung. Mit schönen Grüssen,
Die Butterblume
Zitieren
#6
Zitat:Nun zur Frage. Wenn ich länger als 60 Tage mit meinem marokkanischen Auto und diesem auf 60 Tage begrenzten provisorischen Führerschein durch Europa reisen möchte, was muss ich da tun, bzw. welche Möglichkeiten gibt es, damit der provisorische Führerschein nicht verfällt? Oder ist dies nur maximal 60 Tage - bis zum Stempeln des vorläufigen Fühährerscheins möglich?


Die Frage kann ich Dir nicht beantworten, aber:
Warum fährst Du denn nicht mit Deinem deutschen Führerschein in Europa herum?



Auch auf Deine zweite Frage weiss ich keine Antwort aber grundsätzlich darfst Du mit einem in Marokko zugelassenen Fahrzeug max. sechs Monate in Europa bleiben ohne es zu verzollen.
Wenn Du länger bleibst od. ohne dieses Fahrzeug innerhalb von sechs Monaten wieder nach Marokko kommst, so sehe ich seitens der marok. Gesetze keine Probleme.
Die Einschränkungen müssten eher von europäischer Seite ausgehen.
Du solltest deswegen aber sicherheitshalber beim marokkanischen und deutschen Zoll nachfragen.



 

.
Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#7
Danke dir, Thomas. Die Problematik liegt in der Gültigkeit des provisorischen Führerscheins von Marokko. Wenn dieser nach 60 Tagen nicht vor Ort in Marrakech verlängert wird, dann verfällt er. Aber ich frage dann beim Service des Mines an und teile dann gerne deren Antwort. Leider sind diese Auskünfte von dort häufig vage.

Schöne Grüsse
Die Butterblume
Zitieren
#8
Ggf. kannst Du eine andere Person autorisieren eine Verlängerung für Dich einzuholen.



.
Mit besten Grüßen aus Errachidia,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie ist aktuell der Tourismus, das Reisen, das Ein-Ausreisen, etc. ? Marokech 149 92.666 16.08.2022, 14:07
Letzter Beitrag: Marc99
  Hostel in Marakesch will keine Marokkanischen Gäste Bilal 13 25.023 12.12.2018, 23:15
Letzter Beitrag: whatshername61

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste