Hilfe bei der Reiseplanung durch Südmarokko
#1
Hallo zusammen,
nach 5 Jahren werden wir 2 Erw.+2Ki.(12,9 Jahre)endlich zu unserer 2.Marokkoreise starten. Nachdem ich viel im Forum und Reisefüher gelesen habe, merke ich das wir leider nicht alles machen können, was interessant ist, daher wollte ich gern mal Eure Meinung hören. Hinflug (14.10.) geht nach Agadir, der Rückflug 2 Wo. später von Marrakesch. Eigentlich würden wir neben der Küste, den Hohen Atlas auch noch einen "Abstecher" in die Wüstengegend machen, aber wahrscheinlich wird dies zu stressig, oder ? Geplant war eigentlich Essouira, aber ich bin jetzt unschlüssig, ob wir nicht lieber weiter südlicher fahren-z.Bsp. nach Sidi Rbat. Dann wäre es aber irgendwie doof wieder zurück bis Essaouira zu fahren und dann weiter nach Marrakesch und von dort Ausflüge zu unternehmen. Oder besser Essaouira ganz weglassen ? @ Mogador52- ich wollte dir auch eine PN senden und gern deine Planungsangebote annehmen, das war aber nicht möglich.
Was würdet Ihr vorschlagen? wir würden gern ca.4 Orte ansteuern , um zu übernachten. Und es sollten wg. der Kinder keine 7 oder 8 Stunden Strecken dazwischen liegen. Dann müssen wir lieber nochmal wieder kommen. :-))
Viele Grüße
Corina
Zitieren
#2
Hallo Corina,

Empfehlenswert ist aufjedenfall die Wüste ,sei es Merzouga Erg Chebbi oder Mhamid Erg Chegaga gerade um diese Jahreszeit Oktober , hast dann die Wahl zwischen 3 Tage und 2 Naechte oder 4 Tage und 3 Naechte. 
Als naechstes ist auch hoch interessant die Amazigh-kultur(Berber-Dörfern )kennen zu lernen ,wie Atlasgebirge Ourika-Tal, Imlil oder Ouzoud Wasserfälle, 
Leicht zu erreichen sind diese Ausflüge aber ab Marrakesch. 
Die Künstlerstadt Essaouira ist auch ein muss.

Wenn Ihr wenig Zeit zurverfuegung habt die Rote Perle (Altstadt Von Marrakesch )
Zubesichtigen,dann rate ich die Kleine Schwester von Marrakesch Taroudant zu erkundigen oder Tiout.

Viel spass bei der planung 

Mehr über Marokko unter:

@marrakeschentdecken
@marokkoentdecken 

MFG 

Rafik
Zitieren
#3
Vielen Dank. Die Wüstentouren schrecken mich so ein bisschen ab, weil doch auch sehr touristisch und viel Fahrerei ab Marrakech (9 Std.?).Allerdings wäre so eine Übernachtung in der Wüste sicher toll. Waren vor 3 Jahren in der Namib (Namibia) allerdings nicht über Nacht, von daher habe ich gedacht, lieber eher durch den Hohen Atlas und Berberdörfer. Grob hatte ich mir jetzt überlegt von Agadir Richtung Essouira zu fahren und dann weiter nach Marrakech. Von dort aus Richtung Quarzazate . Würde es mehr Sinn machen, wenn wir von Esouira wieder Richtung Agadir fahren und dann vom Süden Richtung Marrakesch fahren, um schon "auf dem Weg " dorthin interessante Orte zu besuchen und dort zu übernachten ? Wahrscheinlich war der Gabelflug doch nicht so schlau, denn irgendwie ist diesmal der "Wurm"drin in der Planung ( und leider auch etwas Zeitdruck Cry )  Wie ist die Strecke von Essouira direkt nach Marrakech ? Ich wäre Euch überaus dankbar für noch ein paar Vorschläge :-)
Zitieren
#4
Hi Corina,

Die Strecke von Essaouira nach Marrakesch  ist kurzer als die von Aga nach Rak,
Zwar kein AutoBahn aber sehr bequem,
Die Frage is,t sind denn die Uebernachtungen schon gebucht,?
Sonst 3-4Tage Agadir reichen vollkommen aus und weiter nach Essaouira fuer 2 tage und danach richtung Marrakesch .ab Marrakesch hast dann alle moeglichkeiten Dir in alle Ruhe die Tagesausflüge auszusuchen. 

Nochmal viel spass bei der planung. 



MFG
Zitieren
#5
Nein, ich habe bisher noch keine Unterkünfte gebucht. Ich möchte mir erst die Strecke überlegen und danach gucken, wie lange wir wo beliebn möchten. Wichtig ist wohl, dass wir nicht zu oft sehr lange Strecken fahren, denn dann beginnen die Kinder sich zu beklagen. :-( Meine Überlegung ist jetzt die ersten 2/3 Übernachtungen in Sidi R'bat zu buchen und dann weiter über die N10 bis Quarzazate (mit ÜN dazwischen) , dann dort 2 ÜN und weiter nach Marrakech , dort ein paar Tage und von da aus nach Essouira. ( weil man es ja schon sehen sollte :-) Dort bleiben wir dann bis zum Rückflug die letzten 2-3 Tage und fahren dann wieder zurück nach Marrakech Flughafen. Meine Frage : Ist die N10 durchweg gut befahrbar mit einem normalen PKW im Oktober ? Oder ist die Idee eher unsinnig ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Reiseplanung allgemein Ende Dezember Saengsomi 7 12.145 03.12.2018, 18:22
Letzter Beitrag: Steppenwolf
  Wäsche waschen lassen - Südmarokko altwegmi 1 4.324 16.09.2018, 23:29
Letzter Beitrag: Marokech

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste