Hund nach Marokko
#1
Eine Frage. Ich komme aus Paraguay nach Spanien, dann nach Marokko, zwischenlandung Madrid. Mein Hund muss trotz gültiger Tollwutimpfung (2024) bei Einreise nach Europa einen Titer Test vorlegen. Dann darf er erst nach 90 Tagen Titerbestimmung einreisen. Gelten diese 90 Tage auch, wenn er im Transitbereich bleibt um anschließend nach Marokko weiterzufliegen ? Hat da Jemand zufällig Erfahrung ?
Zitieren
#2
Hallo Knabber,

eigene Erfahrung damit habe ich nicht aber normalerweise gilt diese Regelung nicht wenn der Hund im Transitbereich bleibt, denn wenn er im internationalen Transitzbereich ist, muss/ist er ja nicht nach Spanien einreisen/eingereist.





.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#3
Das denke ich auch, aber man checkt ja nach Spanien ein um anschließend auszuchecken.
Zitieren
#4
Wenn Ihr mit dem HUnd den Terminal verlassen müsst um von einem anderen weiter zu fliegen, dann sieht´s wieder anders aus.

Wird der Hund den internationalen Transitbereich nicht verlassen, müsste es klappen.


.
Mit besten Grüßen,

Thomas



In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Zitieren
#5
Nein wird er nicht. Ich weiß auch nicht, ob der Flieger nach Marokko den Hund mitnehmen wird, da er echt groß ist. Ich komme mit Air Europa, denen ist die größe egal, aber kleine Flieger machen da schon Probleme. Ich glaube, ich werde die 90 Tage einhalten und mir am Flughafen Madrid ein Auto mieten, nach Almiera fahren und dann mit der Fähre rüber.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Reise mit dem Hund Lupali18 11 12.228 09.03.2020, 20:35
Letzter Beitrag: Gero

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste