Marokko: Stück für Stück ins wirtschaftliche Abseits
#9
Hallo,
Nachrichten sind immer Subjektiv zu betrachten und kommt natürlich auch auf dem Blickwinkel an.

Es gibt genügend Beispiele selbst durch forcieren der Medien und Politik letztendlich ein fatales Ende nahmen.

Hier mal ein Beispiel.
ein Kunde, der kauft Vorzugweise einen Neuwagen, aus Angst davor bei einem Gebrauchtfahrzeug betrogen zu werden durch manipulierte Kilometerstände und verschwiegene Vorschäden. Selbiger hat sein Gebrauchtfahrzeug verkauft mit einem Vorschaden der verschwiegen wurde und der Kilometerstand wurde halbiert. In diesem Fall wäre das allerdings kein Betrug sondern das würde alle anderen auch machen, daher ist es Marktüblich und kein Betrug. Alles eine Frage des Blickwinkels.

Um einen mehr oder weniger aktuelles Thema zu nehmen, Wirecard wurde durch Medien und Politik forciert und als Überflieger der Branche dargestellt. Der Absturz des Überfliegers ist wohl niemanden entgangen.

Letztendlich kann man erst am Ende sehen ob die Kalkulation aufgehen wird oder nicht, im Moment ist nur eine Zwischenbilanz die noch nichts aussagt.

Schwierig wird es auf jeden Fall denken, wenn man noch dazu bedenkt das die USA schon viele ihrer Partner haben fallen lassen, bei Russland und China wird stehts auf den eigenen Vorteil geachtet und der sollte überwiegen. Es wird sich erst noch raus stellen müssen, ob die derzeitige Politik auch den gewünschten Effekt oder Erfolg erzielen wird.
MfG

Marco Wensauer
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Marokko: Stück für Stück ins wirtschaftliche Abseits - von Marc99 - 02.07.2021, 12:37

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste