Frauenträume, ein Dokumentarfilm von M. Nabil
#1
Mohamed Nabil wuchs in Marokko auf, wo er Philosophie und Pädagogik studierte. 2001 wanderte er nach Kanada aus. Dort studierte er Journalismus, Politikwissenschaften und Filmwissenschaften. Seit 2006 lebt Mohamed Nabil in Berlin und arbeitet als freier Journalist, Künstler und Filmemacher. .. 2009 gründete er die Produktionsfirma Mia Paradies Productions zusammen mit Eva Leonardi. "FRAUENTRÄUME", sein erster Dokumentarfilm über "zum Islam konvertierte deutsche Frauen" Hier weitere Details

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste