Fähre Savona - Tanger Med - Algeciras (Tarifa)
#1
Information 
Zitat:Gefragt von Werner alias bikasso:
Wir möchten im Juni mit dem WoMo von Savona nach Tanger Med mit der Fähre fahren. Die ist bereits gebucht.

Hat jemand eine Ahnung ob man da (außer dem Ausdruck der Fährbuchung) noch irgendwelche Unterlagen braucht? Meines Wissens muss man im Hafen diesen Ausdruck gegen das eigentliche Ticket eintauschen und noch irgendwelche Unterlagen für (bei) die (der) Polizei ausfüllen.
  • Braucht man beim/zum Verlassen der Fähre in Tanger Med noch irgend etwas besonderes?
  • Wo kann man dort, weil die Fähre nachts ankommt, übernachten? Im Hafen?
  • Von wo macht es sinn nach Spanien zu übersetzen?
  • Ist dazu eine besondere Linie empfehlenswert?
  • Wo (und von wo aus) sollte man rüberfahren? Tarifa, Algeciras oder Gibraltar?
  • Braucht man (außer Reisepass) noch irgendwelche Papiere?
Ich weiß, das sind jetzt ganz schön viele Fragen, aber vielleicht hat ja jemand Lust dazu......
Für den einen oder anderen Link wäre ich auch dankbar.


Antwort von Bhaloulia
zur Einreise in Marokko braucht ihr die grüne Versicherungskarte, die für Marokko gültig sein sollte. Sonst müsst ihr an der Grenze eine teure Versicherung abschliessen. Ansonsten die üblichen Kfzpapiere, Reisepass und ein Formular für die Polizei, dass ihr auf der Fähre erhaltet und mit euren Daten ausfüllen müsst.

Die Zollformalitäten können einige Zeit in Anspruch nehmen, vielleicht braucht ihr keine Übernachtungsmöglichkeit, ansonsten eventuell einen bewachten Parkplatz aufsuchen, dass kann irgendwo an der Strasse sein. Drauf achten, wo ihr besonders viele Autos geparkt seht und nach dem Parkwächter Ausschau halten, mit etwa 20 Dirham sollte er zufrieden sein. Zu den anderen Fragen weiss ich nichts Konkretes. Viel Spaß in Marokko!


Antwort von Martin alias Steppenwolf
wo ihr nach Spanien oder umgekehrt übersetzen wollt, hängt von eurer Route ab. 

Ihr könnt auch von Mellila oder Nador nach Almeria (Spanien)übersetzen oder umgekehrt. Dauert ca. 6 Stunden. 
Sonst Algeciras nach Tanger Med oder Tanger. Hier ist die beste Verbindung. Tarifa - Tanger ist etwas teurer. 

Bin schon mit mehreren Fährgesellschaften rübergeschippert. Intershipping war meist die Günstigste. 
Vorbuchen braucht ihr nicht. 

Die Zollformalitäten bei der Einreise werden bereits an Bord erledigt. Hier sind 2 Zollschalter. Einreise für die Personen und Einreise für das Fahrzeug. Formulare gibt es an Bord. 

Wenn ihr Nachts in Tanger Med ankommt, besteht die Möglichkeit innerhalb des Zolls zu übernachten. (Nach der Zollabfertigung sind Parkplätze vorhanden. Nutzen viele). 

Schaut euch mal meine Reiseberichte auf meiner HP an. Da sind einige Infos zu finden. 
Zitieren
#2
Jetzt im August gibt es auch eine Verbindung Málaga - Tanger Med mit Balearia.
Malaga - Tanger Med
Zitieren
#3
Verkehrschaos Tanger Med
10-20 Stunden Wartezeit (je nach Bericht). 
Ich musste letzten Montag wieder anfangen zu arbeiten, weshalb ich letzten Sonntag zurückgefahren bin. Also, am Samstagabend (23.00) mit dem Nachtzug von Mohammedía nach Tanger (Ankunft ca. 7.00). Dann mit dem Taxi nach Tanger Med, und mit Balearia um 14.00 nach Málaga (Ankunft 20.00, 1 h Zeitunterschied). 
Also war ich insgesamt viele Stunden unterwegs, aber alles lief reibungslos. Ich hätte auch einen Schnellzug von Mohammedía nach Tanger am Sonntagmorgen nehmen können, aber das war mir zu riskant, weil es mit eventueller Verspätung zu knapp geworden wäre. Es gab ja nur das eine Schiff nach Malaga, nicht so wie nach Algeciras, wo es mehrere am Tag gibt.  
Meine Mitbewohnerin will (bzw. muss) heute zurückkommen. Ich hoffe, sie steckt nicht im Chaos fest. Vielleicht ist Tanger (Stadt) - Tarifa gerade die bessere Option...
Bei mir hat, wie gesagt, alles bestens geklappt und ich fand es toll, abends in Malaga anzukommen und nicht erst mit dem Bus von Tarifa nach Algeciras und von da nach Malaga zu fahren.
Zitieren
#4
gute Tipps, hatte auch sowas vor.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste