Arganöl empfehlenswert oder nicht?
#1
Hallo zusammen Tongue
ich bin bereits viermal in Marokko gewesen und habe es leider nie geschafft, mir dort ein Arganöl direkt von den Berberstämmen zu kaufen. Jedoch habe ich dort von einem Einheimischen erfahren, wie vielseitig die Wirkung wirklich sein soll. Er war sehr davon überzeugt, das reines Arganöl nicht nur zur Hautpflege optimal angewendet werden kann, sondern auch bei diversen Erkrankungen Abhilfe schafft. Er meinte, das alle Frauen auf den Feldern das Arganöl täglich verwenden und dadurch "ewig jung" bleibe - das hat er mit einem leichten Lächeln erzählt. Mittlerweile bin ich 32 Jahre junge - und leide immer noch unter einer äußerst unreinen Gesichtshaut. Bei meinem letzten Urlaub in Marokko habe ich unbeabsichtigt stark auf die Haut der Frauen geachtet, es ist wirklich unglaublich, aber alle hatten eine reine Haut ... kann das wirklich nur an dem Öl liegen, oder sind die Gene einfach derart gut Blush ? Nun habe ich mich dazu entschieden das gut geheißene Arganöl zu testen. Ich verwende es nun erst ein paar Tage und bin deshalb auf der Suche, nach Langzeiterfahrungen.

Auf dieser Webseite habe alle Informationen über Arganöl nachgelesen. Was ich ganz interessant finde, ist das es auch gegen Cellulite helfen kann. Was ich als Frau natürlich klasse finde. 

Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mit Arganöl mitteilt.

Liebe Grüße Nadine
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste