Agadir Ausflüge? Alleine? Erste Märzwoche
#3
Hallo UK_Rose,

ich war das letzte mal 2012 mit Mietauto von Agadir aus unterwegs.Der Verkehr ist etwas anders wie in Deutschland.Wenn man aber umsichtig fährt,geht es schon.Und es gibt überwiegend Kreisverkehr,das ist gewöhnungsbedürftig,da fast immer mehrspurig und man muss sich immer schnell einfädeln.Aber ich finde die Kreisverkehre gut.In D sind sie dagegen klein.
Und mit Taxi geht auch,aber nicht wundern.Die Überlandtaxis nehmen bis zu 6 Personen auf,auch wenn es noch ältere Modelle sind.Habe es selbst im Sommer 2019 erlebt,als wir (3 Personen) von Agadir nach Inezgane fuhren.Es waren 2 Fahrgäste schon drin,als wir eingestiegen sind.Wir hatten die Wahl,einen Platz so zu bezahlen oder noch einen Fahrgast mitzunehmen.Also waren wir 6 Gäste + Fahrer in einem Auto für eigentlich 5 Personen.Es gibt natürlich auch schon sehr neue moderne Taxen.
Oder man fährt mit dem Bus.Ich habe die Erfahrung gemacht,dass die Abfahrtzeiten,die auf dem Fahrplan stehen,in echt so um 15 Minuten variieren.Aber man ist ja im Urlaub und da sollte man entspannt sein.

Und was bulbula geschrieben hat,dem kann ich zustimmen.Außer bei den Ausflügen über Hotel.Das haben wir am Anfang auch gemacht,war aber zu stressig.Man musste immer Zeit einhalten bei Stopps bzw. Sehenswürdigkeiten.

Also viele neue Eindrücke und eine schöne Zeit wünsche ich Euch.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Agadir Ausflüge? Alleine? Erste Märzwoche - von Yasmina - 20.01.2020, 21:07

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste